Endlich Regen! Perfektes Wetter pünktlich zum Rainbow-BINGO!


20130728-131747.jpg

Sehr verehrtes Publikum!

Als wäre der Titel meiner heutigen BINGO!-Live-Show gleichzeitig auch Wetterprognose: Rainbow-BINGO!

Denn wie es die moderne Mobilfunktechnik uns anzeigt, setzt pünktlich zum Showstart um 19 Uhr kühlender Regen ein, die Temperaturen sinken auf angenehme 24 Grad – und vielleicht zeigt sich ja tatsächlich ein – jetzt wird es kitschig – Rainbow!

Also: machen wir es uns an der Bar vom Pride House, An der Alster 40, gemütlich, indem wir vom Regen flüchten und GEWINNEN! Richtig! Beim Rainbow-BINGO! mit mir und meinem Blasorchester!

Es freut sich auf die Erfrischung und noch mehr auf Sie: Ihr RICARDO M.

Advertisements

Morgen: Rainbow-BINGO! mit RICARDO M.! Die Vorbereitungen laufen…


DSC_8401

 

Ihr lieben Schweisser!

Morgen ist es endlich wieder soweit: ich drehe für Sie meine Bingotrommel beim Rainbow-BINGO! im Pride House an der netten Bar – zum Auftakt des Hamburger CSD – und lade Sie hiermit penetrant wie Sie es von mir kennen noch einmal ganz herzlich ein.

Neben TOP!-Premiumgewinnen morgen das absolute Highlight: mein TOP!-Blasorchester bestehend aufs Clemens Clusen an der Gitarre und Max Quentmeier am Kontrabass!

Und da sind wir, wir süßen Sangesschnuckelchens:

20130707-114727.jpg

Wir haben fleißig geprobt, um Ihnen handgeschrieben TOP!-Mussik vom Feinsten aufzutischen. Hier ein paar Orchesterproben-Impressionen:

IMG_0190

IMG_0188

Um 19 Uhr geht es los, kühle Getränke gibt es auch und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Hier nochmal unser morgiges Date im Überblick:

Rainbow-BINGO! mit RICARDO M. & seinem Blasorchester

Sonntag, 28. Juli 2013

19 Uhr

Pride House – Bar

An der Alster 40, Hamburg-St. Georg.

Eintritt frei, BINGO!-Los 1 Euro.

Und HIER finden Sie mich per Google Maps.

Und HIER geht es zu Rainbow-BINGO! als Event bei Facebook.

Es freut sich auf Sie morgen mit ein paar Impressionen vom letzten Rainbow-BINGO!:

Ihr RICARDO M.

DSC_8397

 

DSC_8400

 

DSC_8410

 

DSC_8392

 

DSC_8392

Echt TOP! – Realitäten mitgehört – Heute: er überlegt nichts.


Sehr verehrtes Publikum,

herzlich willkommen in meiner neuen Reihe „Echt TOP!- Realitäten mitgehört“. Exklusiv und nur für Sie. Heute: ein TOP!-Dialog zwischen einem Touristenpaar, beide so um die 65, beige-flotte Oberbekleidung, Sie: grau-beiges Haar, Er: auch. Beide sitzen neben mir am Café-Tisch draußen im der Abendsonne, ich schlürfe genüsslich am Filterkaffe mit Amaretto. Dann geht’s auf einmal los:

Sie: „Was überlegst du?“

Er: „Nichts.“

Sie: „Das ist nicht viel.“

Er: „Nee. Man muss ja nicht immer was überlegen.“

Ruhe.

Es überlegt sich seinen Teil: Ihr Ricardo M.

 

 

Mega-TOP!-Werbeideen. Heute: das Klo


Als TOP!-Verkaufsrepräsentant und Experte in eigentlich allem spüre ich für Sie sehr gerne die Trends in Sachen TOP!-Produkte, TOP!-Absatzförderung oder eben einfach TOP!-Trends auf.

Ein Highlight ist mir gestern Abend beim Griechen umme Ecke entgegengeflattert: die wohl effektivste, kundennaheste Werbeform der modernen, Social Media geprägten, Online- oder eben Offline-Welt: das Klopapier. Für unsere sappschich nassen Schmuddelfingerchen. Hier machen sich Anzeigen für – festhalten! – Anhängerkupplungen, Begrüßungsmelodien, Vertriebsaußendienst (kenne ich ja alles in und auswendig!) oder sogar Zahnärzte besonders gut. Ein kluger und effektiver Markenmix präsentiert sich genau dort, wo man ihn braucht: auf der Toilette.

Da muss man während eines erotischen Abendessens – ich hatte gestern eine ältere Dame aus Hannover am klebrigen Wickel – mal kurz aus dem Höschen und schwupps liest man sehr sehr passend: Anhängerkupplung. Noch nie bin ich beschwingter zum Kerzen beschienenen plauschigen Esstisch zurück geschlendert als gestern Abend. Der Beweis, dass diese Werbeform tatsächlich wirkt lag heute morgen völlig ermattet von der Anhängerkupplung in meinem Auszieh-Sofabett.

Es bestellt sich eine Begrüßungsmelodie und geht anschließend zum Zahnarzt: Ihr Mitarbeiter im Vertriebsaußendienst Ricardo M.!Image

Es kratzt. Oder: woran Sie merken, dass endlich Sommer ist.


Sehr verehrtes Publikum, wie Sie wissen, bin ich TOP!-Produktexperte und kenne mich einfach aus in der Welt der Produkte. Heutiges Thema: Hochsommer. 

Ja, es gibt Sie, die Produkte, die uns unweigerlich erkennen lassen, dass es wirklich Sommer ist. Schön warm und mit Schwitzen und so. Ist es bei Ihnen grad Sommer? Dieser Test hilft Ihnen auf die Sprünge, ob’s bei Ihnen so richtig heiß ist: jetzt einfach Produkt oder Aktion vorstellen und fertig!

Los geht’s:

  • Wollschal – direkt auf der nackten Haut getragen
  • sehr ähnlich aber auch ein sehr guter Indikator: einen Polyester-Rollkragenpullover auf nackter Haut tragen
  • einen ganzen Teller heiße, sehr salzige Suppe essen
  • Deo-Spray – aber heute morgen vergessen
  • den ganzen Tag lang Anzug und Krawatte tragen müssen und direkt nach Feierabend ein heißes Date haben, was eventuell auch mehr körperliches Dingsbums verheißen könnte
  • Deutsche Bahn fahren
  • im Auto auf offenem Parkplatz ein Mittagsschläfchen halten
  • in der vollen U-Bahn an andere Mitreisende gedrückt werden
  • 8 Stunden lang Gummistiefel tragen
  • es ist eine Woche lang die Dusche bei Ihnen defekt
  • ungekühlten Sekt in der Mittagspause mit Strohhalm trinken

Und woran merken Sie, dass Sommer ist?

ImageImageImage

Und hier sehen Sie, wie sehr sich BINGO!-Show-Gewinnerin Karen aus B. über den hochwertigen Polyester-Pullover – ausgesucht von keinem Geringeren als Ihrem Top!-Entertainer Ricardo M. – freut. Süße Maus issi! (Copyright: Stefan Melnik)

RICARDO M. & sein Blasorchester

Bild


20130707-114727.jpg

Hallöchen mein liebstes Publikum,

ich habe Lust, meinen TOP!-Blog wieder zu aktivieren und welche TOP!-News bietet sich dafür mehr an, als die, dass ich eine eigene Band habe. Name?! RICARDO M. & sein Blasorchester. Sagt eigentlich alles. An der Gitarre: Clemens Clusen. Am Kontrabass: Max Quentmeier.

Nächster TOP!- Auftritt: Freitag, 2. August 2013, 17 Uhr, große Bühne am Jungfernstieg beim CSD-Hamburg

Es singt uns schwingt sein Bein: Ihr RICARDO M.